Prof. Dr. med. Daniel Fink

Kontakt

FMH für Gynäkologie und Geburtshilfe Schwerpunkt Operative Gynäkologie und Geburtshilfe Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie Schwerpunkt Urogynäkologie Diplom Senologie SGGG


Berufserfahrung

2013-2020 Ordinarius für Frauenheilkunde und Bereichsleiter Medizinbereich Frau-Kind, UniversitätsSpital Zürich
2004-2020 Ordinarius für Frauenheilkunde und Direktor Klinik für Gynäkologie, UniversitätsSpital Zürich
2004 Leitender Arzt und Chefarzt-Stellvertreter Klinik für Gynäkologie, UniversitätsSpital Zürich
2003 Visiting Associate Professor, Gynaecological Cancer Center, University of New South Wales, Sydney (Prof. Dr. N. F. Hacker, Prof. Dr. M. Friedlander)
2001-2002 Mitglied des Direktoriums, Zentrum für Klinische Forschung, UniversitätsSpital Zürich
2000-2002 Leitender Arzt Klinik für Gynäkologie, UniversitätsSpital Zürich
1998-2000 Oberarzt Departement Frauenheilkunde, UniversitätsSpital Zürich
1997-2004 Leiter des "Drug Resistance"-Labors, Departement Frauenheilkunde, UniversitätsSpital Zürich
1997-2002 Verantwortlicher Leiter der Gynäkologischen Onkologie, Departement Frauenheilkunde, UniversitätsSpital Zürich
1997-1998 Oberarzt i.V. Departement Frauenheilkunde, UniversitätsSpital Zürich
1995-1997 Fellow Cancer Center, University of California, San Diego 
(Prof. Dr. S.B. Howell, Prof. Dr. S.C. Plaxe)
1992-1995 Assistenzarzt Departement Frauenheilkunde, UniversitätsSpital Zürich
1991 Assistenzarzt Chirurgie, Kantonsspital Winterthur

Ausbildung

2000-2002 Berufsbegleitender Nachdiplom-Studiengang in Unternehmensführung, Universität St. Gallen (Executive MBA HSG)
1998 Erlangung der Venia Legendi für das Gebiet "Gynäkologie und Geburtshilfe", Medizinische Fakultät, Universität Zürich
1991 Promotion, Medizinische Fakultät, Universität Zürich
1990 Eidgenössisches Staatsexamen, Medizinische Fakultät, Universität Zürich 
1983-1990 Studium der Humanmedizin, Universität Zürich 

Leistungsangebot

  • Jahreskontrollen
  • Second Opinions
  • Komplexere gynäkologische Fragestellungen
  • Abklärung und Therapie von gynäkologischen Tumoren
  • Abklärung und Therapie von Brusttumoren
  • Unterbauchbeschwerden (inkl. Endometriose und Myome)
  • Nachkontrollen nach gynäkologischen Malignomen

Preise und Auszeichnungen 

  • 1997: Merit Award of the American Society of Clinical Oncology (ASCO)
  • 1997: Schering-Preis der Schweizerischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (SGGG)
  • 1998: Dr. Ernst Th. Jucker-Preis für Krebsforschung der Universität Zürich
  • 2021: Emeritus Member of the American Society of Clinical Oncology (ASCO)
Portrait Prof. Dr. med. Daniel Fink

Sprachen

Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch

Kontakt

Gynäkologie-Praxis Prof. D. Fink
Gottfried-Keller-Strasse 7
8001 Zürich

T +41 58 715 22 00 gynaekologiefink@swissmedical.net
www.gynaekologiefink.ch

Download vCard